Dark Hogwarts

Harry Potter RPG
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt. Sie können weder die Beiträge bearbeiten, noch Antworten verfassen.Teilen | 
 

 Rachel Winchester

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Rachel Winchester
Schulleiterin, Orden des Phönix
avatar

Anzahl der Beiträge : 1
Anmeldedatum : 09.11.17

BeitragThema: Rachel Winchester   Do Nov 09, 2017 5:58 pm

Name: Rachel Winchester

Alter: 34

Geburtsdatum: 09.08.

Familie:
Vater: Michael Winchester, 62 Jahre, Arbeitet bei Gringotts
Mutter: Norah Winchester, 60 Jahre, Hausfrau

Beruf: Direktorin von Hogwarts

Besonderheiten: Orden des Phönix

Aussehen:
Rachel hat mit 1.75 m eine ideale Größe. Sie ist schlank und hat lange Beine. Ihre Augen strahlen in einem Mittelblau und ihre Haare sind dunkelbraun.
Kleidung: Rachel trägt meist elegante Sachen, die ihrer Anstellung als neue Schulleiterin gerecht werden.

Freizeitaktivitäten:
- lesen
- sich weiterbilden
- Briefe schreiben
- für den Orden arbeiten
- reiten
- kochen

Haustier: Uhu "Muckelchen"

Charakter:
Rachel it ein sehr zielstrebiger Mensch. Wenn sie etwas erreichen will, dann tut sie auch dafür, so viel sie kann. Wenn ihr etwas nicht gelingt, so hat sie den nötigen Ehrgeiz um es erneut zu versuchen. Sie verliert ihr Ziel so gut wie nie aus den Augen und arbeitet darauf hin. Sie ist im Allgemeinen freundlich uns zuvorkommen und behandelt alle mit Respekt, ungeachtet ihrer Nationalität und ihrer (nicht-)magischen Fähigkeiten. Doch diesen Respekt erwartet sie auch von anderen Leuten ihr gegenüber.
Rachel kann durchaus auch einen strengen Eindruck machen, da sie Dinge wie ihren Unterricht und Dinge, die ihr als wichtig erscheinen auch ernst nimmt. Sie kann nicht wirklich viel mit Leuten anfangen, die schlampig mit ihrer Fähigkeiten sowie mit ihrer 'magischen Erziehung' umgehen. Trotzallem ist sie ein relativ verträglicher Mensch, der gerne in ihrer Freizeit kocht oder sich einem guten Buch zuwendet, dass auch einmal auf Spanisch sein darf.

Stärken:
- Zielstrebigkeit
- Intelligenz
- Ehrgeiz
- Sprachen
- Durchsetzungsvermögen
- gutes Gedächtnis
- sie hat sich gefühlstechnisch gut unter Kontrolle

Schwächen:
- sie kann es nicht leiden, wenn man mit zu wenig Ernst an ihren Unterricht geht
- sie liebt südländisches Essen
- ihre manchmal doch sehr strenge Art
- sie setzt voraus, dass man sich für ihr Fach interessiert
- sie ist manchmal etwas zu direkt

Vorlieben:
- Bücher
- die spanische Sprache
- südländisches Essen (Tapas, Tortillas, Guacamole)
- schönes Wetter
- Pferde
- baden

Abneigungen:
- Regenwetter
- Todesser
- Ihr-wisst-schon-wer
- die Waage
- Spinnen
- Arroganz
- fehlender Respekt

Ehemaliges Haus: Ravenclaw

Vorgeschichte:
Vor 34 Jahren wurde Rachel Mangor als erstes und einziges Kind in einem kleinen Vorort von Birmingham geboren. Da sie als Einzelkind aufwuchs, bekam sie die uneingeschränkte Liebe ihrer Eltern und verlebte daher eine schöne Kindheit. Ihre Mutter Norah, deren Namen sie als Zweitnamen trägt, brachte ihr zu Hause das Lesen, Schreiben und all das bei, was Muggelkindern in der Grundschule beigebracht wird. Norah war eine freundliche und kluge Frau, die ihrer Tochter schon sehr früh vermitteln wollte, dass reines Blut, Rachel ist reinblütig, nicht gleich bedeutet, etwas Besseres zu sein. Rachel wurde dazu erzogen, jeden zu respektieren, egal ob Reinblüter, Halbblüter, Squib oder Muggel.
Im Alter von 11 Jahren bekam Rachel eines Morgens den langersehnten Brief von Hogwarts, mit der Einladung, dort zur Schule zu gehen. In Hogwarts wurde sie dann aufgrund ihrer Intelligenz und ihrem guten Gedächtnises vom sprechenden Hut nach Ravenclaw geschickt. Sie fand schnell Freunde und begann Gefallen an ihrem neuen Schulleben zu finden. Sie entwickelte eine Vorliebe für Verteidigung gegen die dunklen Künste und Kräuterkunde, wogegen für sie Wahrsagen schnell zu einem roten Tuch wurde, da das ganze Kristallkugel lesen und Teeblätter für sie weder Hand noch Fuß hat.
Im fünften Schuljahr wurde Rachel Mangor zur Vertrauensschülerin ihres Hauses ernannt, worauf sie auch sehr stolz war. Rachel schloss die Schule mit guten Noten ab, und begann eine Ausbildung im Ministerium als Aurorin. Doch während dem ersten Jahr ihrer Ausbildung gab es immer mehr Probleme mit ihrem Ausbilder, einem von sich selbst überzeugten und rechthaberischen Auror. Dies führte dann letzten Endes dazu, dass sie ihre Ausbildung hinschmiss und begann, Lehrerin zu werden. Sie studierte das Fach Verteidigung gegen die dunklen Künste, ging für ein Jahr als Referendarin für Vgddk nach Spanien und belegte als Nebenfach die Sprache Spanisch, für die sie schon immer eine große Vorliebe hatte. Nachdem sie ihre Ausbildung als Lehrerin für VgddK und Spanisch beendet hatte, schloss sie sich dem Orden des Phönix an und bekam eine Anstellung in Beauxbatons. Vor zwei Jahren wechselte sie nach Durmstrang, und kehrt nun, nach den fürchterlichen Morden an Dumbledore und McGonnagal als neue Schulleiterin nach Hogwarts zurück. Sie wird zumindest anfangs noch VgddK unterrichten und hat auch vor, Spanisch als freiwillige AG anzubieten

Avatarperson: Eva Longoria

Ich liebe Severus Snape
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tracey Davis
Klasse 6
avatar

Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 04.11.17

BeitragThema: Re: Rachel Winchester   Do Nov 09, 2017 7:14 pm

wob

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://darkhogwarts.forumieren.de
 
Rachel Winchester
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum antworten
Dark Hogwarts :: Welcome :: Angenommene :: Hogwartspersonal-
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt. Sie können weder die Beiträge bearbeiten, noch Antworten verfassen.Gehe zu: