Dark Hogwarts

Harry Potter RPG
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt. Sie können weder die Beiträge bearbeiten, noch Antworten verfassen.Teilen | 
 

 Remus Lupin

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Remus Lupin
Stell. Schulleiter, Lehrer Verteidigung gegen die Dunklen Künste, Hauslehrer Ravenclaw
avatar

Anzahl der Beiträge : 1
Anmeldedatum : 09.11.17

BeitragThema: Remus Lupin   Do Nov 09, 2017 6:52 pm

Name: Remus Lupin

Alter: 36

Geburtsdatum: 10.03.

Familie:
Vater: Lyall Lupin, Reinblut
Mutter: Hope Lupin, Muggel

Beruf: Lehrer für VDK, Orden des Phönix

Besonderheiten: Werwolf

Aussehen:
Remus ist trotz seines jungen Alters schon sehr ergraut und sieht abgemagert aus. Seine Umhänge sind ausgewaschen und teils kaputt. Auch sieht er häufig nicht gesund aus.

Dies alles hat damit zu tun, dass er als Kind von dem Werwolf Fenrir Greyback gebissen wurde. Seitdem verwandelt er sich jeden Vollmond zu einem ausgewachsenen gefährlichen Wolf. Deswegen ist er auch sehr zurückgezogen und leidet an Selbstzweifeln.

Freizeitaktivitäten:
- lesen
- Schach
- Spatzieren gehen
- schwimmen

Haustier: keines

Charakter:
Remus ist mitfühlend, intelligent, ruhig, tolerant, besonnen, mutig, freundlich und gutmütig. Vielen Menschen in der Welt schien er eher schüchtern und in sich gekehrt. Obwohl er sehr viel an Vorurteilen in seinem Leben durch seine Lykanthropie litt, schafft er es, die Fähigkeit zu bewahren, das Gute in fast jedem zu sehen und ist sehr nachsichtig. Er hatt auch einen ausgezeichneten Sinn für Humor, und als er Schüler in der Schule war, war er einer der Rumtreiber. Doch im Gegensatz zu seinen Freunden nahm er nicht an dem Mobbing von Severus Snape teil. Er konnte somit als der reifste, verantwortungsvollste aus der Gruppe beschrieben werden, weshalb Dumbledore ihn zum Vertrauensschüler ernannte. Außerdem war er im Gegensatz zu seinen Freunden in der Lage, oder versuchte es zumindest, ein zivilisiertes Gespräch mit denen zu führen, mit denen er nicht auskommen konnte, ein bemerkenswertes Beispiel ist Snape.

Stärken:
- mitfühlend
- intelligent
- gutmütig
- mutig
- freundlich

Schwächen:
- ruhig
- Vollmond
- Selbstzweifel

Vorlieben:
- seine Freunde
- Rotwein
- Quidditch
- Schach
- Gute Bücher

Abneigungen:
- Todesser
- Krieg
- Vollmond
- Lügen
-Streit
- Mobbing

Ehemaliges Haus: Gryffindor

Vorgeschichte:
Remus geboren als Sohn von Lyall und Hope Lupin (geb. Howell). Schon früh wurde Remus von dem Werwolf Fenrir Greyback gebissen und wurde selbst ein Werwolf. Der Biss war eine Reaktion auf eine Beleidigung von Fenrir Greyback durch Lyall.

Seine Eltern taten alles, was sie konnten bei dem Versuch, ein Heilmittel für ihn zu finden, aber es gab keins. Obwohl er und seine Eltern unsicher waren wegen der Sicherheit, ob es ihm erlaubt sei, die Hogwartsschule für Hexerei und Zauberei besuchen zu können, ermutigte ihn der Schulleiter, Albus Dumbledore erfolgreich, ein Schüler zu werden und wurde dem Haus Gryffindor zugeordnet. Während seiner Schulzeit war er einer der Rumtreiber, am besten befreundet mit Sirius Black, James Potter und Peter Pettigrew. Gemeinsam schufen sie die Karte des Rumtreibers.

Um seine Sicherheit zu garantieren als auch die seiner Kollegen, wurde Remus einmal im Monat zur Heulenden Hütte für seine Transformationen gebracht, um ihn von einem Angriff auf andere Schüler abzuhalten. Diese Isolation bewirkte jedoch bei ihm, sich aus Frust heraus selbst anzugreifen. Dies und die schmerzhaften monatlichen Transformationen bewirkten, dass die Dorfbewohner von Hogsmeade seine Schreie verwechselten mit denen von gewalttätigen Geistern. Dumbledore, der die wahre Natur dieser Geräusche geheimhalten wollte, unterstützte diese Gerüchte. So wurde das Gebäude die Heulende Hütte genannt und erhielt den Ruf, das am meisten vom Spuk heimgesuchte Gebäude in Großbritannien zu sein.

Remus war auch ein Vertrauensschüler, während er in Hogwarts war, allerdings hatte er Probleme mit der Ausübung von Disziplin über seine liebsten Freunde, er behauptete, Dumbledore hätte gehofft, er könnte sie als Vertrauensschüler kontrollieren. Sirius erzählt Harry später, dass Remus nicht so ein Idiot wie seine Freunde war, denn er war nie grausam zu Snape. Aber Remus musste zugeben, dass er bedauerte, dass er ihnen nie entgegengetreten war, um sie zu stoppen.

Nach Hogwarts traten Remus und seine Freunde dem Orden des Phönix bei und kämpften im ersten Zaubererkrieg. Allerdings verriet Pettigrew James und Lily Potter an Lord Voldemort und Remus verlor alle seine engsten Freunde auf verschiedene Arten nach dem Ende des ersten Zaubererkriegs, obwohl er und Sirius Black später ihre Freundschaft erneuert hatten. Remus lehrte an der Hogwartsschule für Hexerei und Zauberei als Professor der Verteidigung gegen die dunklen Künste im Schuljahr 1993 - 1994. Er war auch Lehrer von Harry Potter, James' Sohn, den er lehrte, wie man einen Patronus heraufbeschwor, aber er trat zurück, nachdem Severus Snape der Öffentlichkeit offenbarte, dass Remus ein Werwolf ist. Doch nun übt er den Beruf erneut aus auf bitten der neuen Schulleiterin.

Avatarperson:David Thewlis

Ich liebe Snape (NICHT)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tracey Davis
Klasse 6
avatar

Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 04.11.17

BeitragThema: Re: Remus Lupin   Do Nov 09, 2017 7:06 pm

WOB

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://darkhogwarts.forumieren.de
 
Remus Lupin
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Remus Lupin

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum antworten
Dark Hogwarts :: Welcome :: Angenommene :: Hogwartspersonal-
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt. Sie können weder die Beiträge bearbeiten, noch Antworten verfassen.Gehe zu: