Dark Hogwarts

Harry Potter RPG
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenTeilen | 
 

 George Weasley

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
George Weasley
Weasleys Scherzartikelladen, Orden des Phönix
avatar

Anzahl der Beiträge : 3
Anmeldedatum : 27.11.17

BeitragThema: George Weasley   Mo Nov 27, 2017 1:48 pm

Name: George Weasley

Alter: 18 Jahre

Geburtsdatum: 1. April

Familie: ist der Sohn von Arthur Weasley und Molly Weasley (geb. Prewett) und Bruder von Bill, Charlie, Percy, Ron, Ginny und Zwillingsbruder von Fred Weasley.

Beruf: Hat einen Scherzartikelladen, zusammen mit seinem Bruder.

Besonderheiten: Zwillingsbruder Fred

Aussehen: Wie Charlie gleichen die Zwillinge mit ihren breiteren, energischen Gesichtern eher ihrer Mutter und wie alle Weasleys sind sie rothaarig und sommersprossig. Da sie bis zur letzten Sommersprosse völlig identisch aussehen, kann selbst ihre Mutter sie kaum unterscheiden, woraus sie sich gerne einen Spaß machen. Die Einzigen, die immer zuverlässig wissen, wer wer ist, sind sie selbst. Aber auch als sie ihrer Mutter weit über den Kopf gewachsen sind, schrumpfen sie immer noch vor Scham zusammen, wenn sie von ihr zur Schnecke gemacht werden.

Freizeitaktivitäten:
- streiche spielen
- seine Geschwister ärgern
- Scherze
- Quidditch

Haustier: keines

Charakter:
George hat sehr viel Humor und ist fast immer guter Laune, selbst wenn es manchmal nicht angebracht ist. Wo er und sein Bruder auftauchen ist gute Laune nicht weit, auch wenn Gryffindor dank ihrer (manchmal etwas übertriebenen, aber dennoch lustigen) Scherzen schon sehr viele Hauspunkte verloren hat, sind sie sehr beliebt. Ausserdem sind die Zwillinge ziemlich Stuhr. Vor allem was ihr Traum angeht. Da nahmen sie sogar einige Wutanfälle ihrer Mutter in Kauf.
Fred und George sind immer da wenn sie gebraucht werden und lassen Niemanden im Stich, es sei denn, es handelt sich um Slyttherins. Doch auch da lässt sich maleine Ausnahme machen.

Stärken:
- humorvoll
- freundlich
- lebensfroh
- lustig
- warmherzig
- geduldig

Schwächen:
- Sturr
- neugierig
- vorlaut

Vorlieben:
- Scherze machen
- seine Familie und Freunde
- Scherzartikel
- Quidditch
- Kuchen

Abneigungen:
- Todesser
- Krieg
- die Wutanfälle von Molly
- Streit
- Lügen

Ehemaliges Haus: Gryffindor

Vorgeschichte:
George Weasley (* 1. April 1978) ist der Sohn von Arthur Weasley und Molly Weasley (geb. Prewett) und Bruder von Bill, Charlie, Percy, Ron, Ginny und Zwillingsbruder von Fred Weasley.

George und Fred fingen 1989 in Hogwarts an, beendeten das siebte Jahr allerdings nicht. Wie alle Weasleys sind sind sie im Haus Gryffindor.

In ihrem ersten Jahr klauten sie Hausmeister Filch die Karte des Rumtreibers und kannten sich deshalb bestens in Hogwarts' Geheimgängen aus. 1993 schenkten sie Harry die Karte, da sie sie bereits auswendig können und da sie erkannt haben, dass Harry sie wohl viel nötiger braucht als sie selbst. Auslöser war der allgemein sehnsüchtig erwartete erste Ausflug nach Hogsmeade, an dem Harry wegen der fehlenden Erlaubnis nicht teilnehmen sollte. Hier offenbarte sich auch bereits die überraschende Mixtur des Charakters der Zwillinge. Einerseits waren sie gewiefte und findige Geschäftsleute (die sogar Ron immer darauf hinwiesen, dass er bezahlen muss), andererseits erkannten sie, wenn Freunde in Not waren und waren dann großherzig, treu, loyal und hilfsbereit. Die Karte des Rumtreibers an Harry zu verschenken war eine sehr großherzige Gabe - und Harry hätte bei einigen Abenteuern mächtige Schwierigkeiten gehabt, wenn er diese Karte nicht besessen hätte und die Zwillinge ihm diese z. B. nur für die Ausflüge nach Hogsmeade geborgt hätten.

In ihrem zweiten Jahr kamen sie als Treiber ins Quidditch-Team von Gryffindor, wo sie allgemein als unschlagbares Team bezeichnet wurden. Bereits in ihrem zweiten Jahr hatten sie sich einen Ruf als unverbesserliche Scherzkekse erarbeitet. Trotz dieses Rufs erreichten sie in der Schule gute Noten, das sagte zumindest Ron über sie und wenn man ihren Erfindungsreichtum und die Vielseitigkeit ihrer Neuerungen in den späteren Jahren bestaunen kann, so deutet dass auch an, dass sie viel über Zauberei und ihre Finessen gewußt haben müssen.

Die Zwillinge waren in Harrys erstem Jahr die ersten Weasleys, die erkannten, dass sie am Bahnhof King's Cross gerade dem berühmten Harry Potter geholfen hatten. Sie freundeten sich im Laufe des Jahres mit Harry an und sahen ihn mit der Zeit sogar als Familienmitglied, wohl auch deshalb, weil ihre Mutter Harry einen Weasley-Pullover zu Weihnachten geschenkt hatte. Sie freuten sich auch sehr darüber, dass Harry ins Quidditch-Team aufgenommen wurde.

Sie machten sich das ganze Jahr lang über Percy lustig, der sehr stolz darauf war, Vertrauensschüler geworden zu sein.

In Harrys zweitem Jahr retteten sie gemeinsam mit Ron Harry aus dem Ligusterweg mit dem fliegenden Auto von Arthur Weasley.

In ihrem sechsten Jahr, als das Trimagische Turnier stattfand, versuchten sie, mit einem Alterungszauber den Feuerkelch auszutricksen, doch dies funktionierte nicht und ihnen wuchsen lange Bärte.

Nachdem Harry das Turnier gewonnen hatte, stiftete er den Zwillingen seinen Siegerpreis als geheimes Startkapital für deren sehnlichsten Traum: einen eigenen Scherzartikelladen. Harry wusste, dass Fred und George bei diesem Wunsch nicht auf die Hilfe ihrer Eltern rechnen können, da Molly Weasley - ihre Mutter - überhaupt nichts davon hielt. Doch diese unterschätzte, dass es nicht nur eine flüchtige Laune war, die ihre beiden Jungen da haben, sondern, dass die Zwillinge mit Eifer, Fleiss, Ehrgeiz und vor allem viel Spaß bei der Sache waren. Sie erkannte nicht, dass ihr Wunsch, die beiden im Zaubereiministerium arbeiten zusehen, nur ihr eigener Wunsch war und dass George und Fred wahrscheinlich ein glückloses Leben führen würden. Harry mochte Molly Weasley sehr, aber er hatte eher als sie erkannt, dass die Zwillinge ihren Weg im Leben gefunden hatten und den auch zielstrebig verfolgen werden. Harrys Vertrauen und sein Geld zahlten sich aus, als die Zwillinge ihren Laden vorstellten mit den vielen lustigen und praktischen Erfindungen, die sie gemacht hatten.Sie verkauften sogar ans Ministerium Hüte, die mit Schildzaubern belegt sind. Gleichzeitig sind sie auch Mitglieder des Phönixordens.

Während ihres siebten Jahres (Harrys fünftem) litten sie besonders unter dem Regime von Dolores Jane Umbridge und schlossen sich Harrys Verteidigung gegen die Dunklen Künste-Club, genannt Dumbledore's Armee, an. Als sie wegen eines ihrer Streiche ausgepeitscht werden sollten, flohen sie im Frühling aus Hogwarts, nachdem sie ein riesiges Feuerwek gezündet hatten, was symbolisch für den Kampf gegen Umbridge steht. Allen, sogar den Lehrern, schien diese Aktion gefallen zu haben, denn sie sprachen von nun an in den höchsten Tönen von den Zwillingen.

Avatarperson:
Oliver Phelps
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Michelle Dallents
Klasse 7
avatar

Anzahl der Beiträge : 11
Anmeldedatum : 06.11.17

BeitragThema: Re: George Weasley   Mo Nov 27, 2017 4:37 pm

wob

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
George Weasley
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Weasley ist unser King | Post-Potter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum antworten
Dark Hogwarts :: Welcome :: Angenommene :: Hexen/Zauberer-
Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenGehe zu: